Menu

Termin, Kosten & Vorbereitung

Spontane Beratungen, Walk-In Tattoos und Neulinge, die nervös durch Motive blättern, gibt es im Skingraphix Tattoo Studio nicht. Wir legen größten Wert auf eine entspannte Arbeitsatmosphäre, in der wir unser Bestes geben können und niemand deine Privatsphäre stört. Aus diesem Grund arbeiten wir mit festen Terminen und haben aktuell eine Wartezeit von vier Monaten für Tätowierungen bei Ivonne und acht Monaten für Arbeiten von Mike. Gut Ding will Weile haben. 😉

Dein Termin

Du hast die Vision, wir haben das Know-How, und gemeinsam machen wir Kunst! Dafür müssen wir aber erstmal quatschen. Bei deinem kostenlosen Beratungstermin möchten wir alles sehen, was dich zu deiner Tattoo-Idee inspiriert hat: Wir blättern mit dir durch Zeichnungen und Skizzen, schauen uns Fotos an, und finden gemeinsam heraus, wie wir deine Idee am besten umsetzen können.

Schreib uns gerne über das Kontaktformular oder ruf direkt im Studio an unter 030 49 85 64 46, damit wir einen Termin vereinbaren können. Wenn du im Studio niemanden erreichst, weil z.B. sämtliche Hände gerade in Handschuhen stecken, dann gib dem Anrufbeantworter bitte deine Nummer, damit wir dich zurückrufen können.

Was unsere Tattoos kosten

Mit unserem Stundensatz landen wir punktgenau im Berliner Durchschnitt. Aber in jedem genialen Tattoo stecken natürlich viele Stunden Planungs- und Vorbereitungszeit, die du nicht bezahlst. Die Beratung im Studio, das Moodboard, das wir für deine Tätowierung anlegen, das konkrete Design und die Blaupause kurz vor dem Stechen – all das sind unsere On-Top-Leistungen für dein Tattoo-Erlebnis. Abrechnen tun wir am Ende exakt die Stunden, die du unter unserer Nadel verbringst.

Wie viele Stunden das sind, hängt davon ab, welches Motiv wir dir tätowieren dürfen, ob du Farbe oder Black & Grey bevorzugst, ob du dich in einen spezifischen Stil verliebt hast (z.B. FinelineRealistic oder Asia), und wie viele Details du dir wünschst. Einen kleinen Schmetterling mit farbigen Akzenten stechen wir dir in unter zwei Stunden. Ein fotorealistischer Gandhi auf deiner Wade braucht schon mehrere Stunden.

Preise für großformatige Tattoos

Bei großen Motiven und/oder Arbeiten, die sich über mehrere Körperstellen fortsetzen, geht es in erster Linie darum, dein neues Motiv optimal an alles anzupassen, was du bereits am Körper trägst, und deiner Haut zwischen den Sitzungen ausreichend Zeit zum Heilen zu lassen. Aus diesem Grund realisieren wir Großformate von Termin zu Termin. Wir tätowieren nie länger als vier Stunden pro Tagessitzung, weil wir weder deine Haut überreizen, noch unsere Konzentration gefährden wollen.

Für einen 3/4 Sleeve brauchen wir, je nach Stil, Motiv und Detailgrad, mindestens 15 Stunden. Je erfahrener der Tätowierer ist, desto weniger Einfluss haben Faktoren wie die Hautbeschaffenheit oder eine geringe Schmerztoleranz auf den Preis. Sowohl Mike als auch Ivonne haben Stammkundschaft aus ganz Deutschland, die alle paar Monate ins Skingraphix Studio pilgert, um einen weiteren Schritt auf der Reise zum perfekten Großformat zu vollenden.

Vorbereitung auf deinen Tattootermin

Während du dich wie Bolle über dein neues Tattoo freust, findet dein Körper dich nach dem Stechen erstmal so richtig scheiße. Daran führt auch kein Weg vorbei, denn selbst die kleinste Tätowierung ist eine Verletzung, auf die dein Körper entsprechend reagiert. Mit der richtigen Vorbereitung kannst du aber einiges tun, damit du bei deinem Termin länger durchhältst und anschließend weniger leiden musst.

No-Gos vor deinem Tattoo-Termin

  • Alkohol: Wer tätowiert wird, blutet. Wer alkoholisiert tätowiert wird, blutet wie ein Schwein.
  • Leerer Magen: We don’t do hangry. Eine solide Mahlzeit vor deinem Termin ist gut für deinen Blutzucker und für die Beziehung zu deinem Tätowierer.
  • DIY-Rasur: Haare sind für uns kein Problem, Pickelchen und Rötungen von der DIY-Rasur schon.

No-Gos nach deinem Tattoo-Termin

  • Gym: Eine frische Tätowierung gehört nicht ins Fitnessstudio. Rest Day, drei Tage lang!
  • Hustle: Vor allem nach längeren Sessions ist Ruhe angesagt. Telefon aus & tot stellen.
  • UV-Strahlung & Chlor: Freibad, Sauna und Solarium müssen in den ersten vier Wochen nach deinem Termin auf dich verzichten.
  • Kratzen & Reiben: Ja, es juckt. Aber wer kratzt, riskiert Narbenbildung.

To-Dos nach deinem Termin

Der beste Weg, bei deinem Tattoo Kosten zu sparen, ist eine optimale Pflege. Das gilt nicht nur für die ersten Tage, in denen du die Wunde idealerweise feucht hältst (Stichwort feuchte Wundheilung) und regelmäßig mit einer speziellen Tattoo-Salbe behandelst, sondern auch für die Zeit danach. Sonnenbäder ohne hohen Lichtschutzfaktor machen ein Nachstechen schneller nötig, als du „Unfair!“ sagen kannst.

Absage & Anzahlung

Für deinen Tattootermin berechnen wir eine Anzahlung. Diese beträgt minimal 80 € und maximal 20 Prozent des geschätzten Endpreises. Solltest du deinen Termin absagen wollen, kannst du dies bis spätestens 48 Stunden vorher ohne Angabe deiner Gründe tun. In diesem Fall erstatten wir dir diese Anzahlung in voller Höhe zurück. Sagst du später ab oder erscheinst einfach nicht zum Termin, behalten wir deine Anzahlung ein, um unseren Arbeitsausfall zu kompensieren.

Bezüglich COVID-19 gelten im Skingraphix Tattoo Studio die gesetzlich vorgeschriebenen Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen. Falls du unsicher bist, wie diese Maßnahmen aktuell aussehen, kannst du uns gerne eine Email schreiben oder uns direkt im Studio anrufen (Kontakt).

Kontakt

Du findest Skingraphix Tattoo Studio in Berlin Pankow-Wilhelmsruh, 20 Autominuten vom Prenzlauer Berg entfernt, oder 5 Gehminuten vom S-Bhf Wilhelmsruh, in der Niederstraße 19 in 13158 Berlin. Wir stechen Dienstag bis Samstag von 14 Uhr bis 19 Uhr